BUSINESS INTELLIGENCE: VERSTEHEN SIE IHR UNTERNEHMEN!

Verstehen Sie Ihr Unternehmen!
#Informationsmanagement #Digitalisierung #Zukunft

Um das eigene Geschäft besser zu verstehen, bauen Unternehmen verstärkt auf den Analyseansatz Business Intelligence. Dabei helfen auch innovative Lösungen von Start-ups.

Täglich nutzen weltweit 81,5 Millionen Abonnenten den Streaming-Dienst Netflix, schauen Serien wie „House Of Cards“ oder „Orange Is The New Black“. Dieser Erfolg beruht auch auf der stetigen Optimierung des Angebots. Dafür sammelt Netflix Informationen über das Nutzerverhalten auf der Plattform und wertet diese aus. Die Analyseergebnisse bilden die Entscheidungsbasis, um neue Lizenzen zu erwerben und das Streaming-Erlebnis noch weiter zu personalisieren.

Vorgehensweisen wie die von Netflix bezeichnet man auch als Business Intelligence (kurz: BI). Daten systematisch auszuwerten, hilft dabei, Kunden und das eigene Unternehmen besser zu verstehen. So können Schwachstellen in Strategie und operativem Geschäft erkannt, Wertschöpfungsketten optimiert und operative Prozesse mit BI überwacht und analysiert werden.

Auch Mittelständler können mit Business Intelligence Unternehmen und Geschäft weiterentwickeln. Oft fehlen jedoch das Know-how und die finanziellen Mittel, um wirklich etwas zu bewegen. Gerade ältere Lösungen sind für den geschäftlichen Alltag häufig zu komplex und zu schlecht zu bedienen. Eine Reihe von Start-ups entwickelt deshalb ausgereiftere, schnellere und intuitivere Systeme. Wir stellen einige dieser Anbieter vor:

Das Berliner Unternehmen datapine etwa bietet eine intuitive Business-Intelligence-Software an, die es Kunden erlaubt, ihre Daten schnell und flexibel zu analysieren und die Resultate auf individuell anpassbaren Dashboards zu visualisieren. „Heutzutage ist es wichtiger denn je, die richtigen Informationen zur richtigen Zeit den richtigen Personen zur Verfügung zu stellen. Und zwar automatisiert und leicht konsumierbar“, sagt Geschäftsführer Martin Blumenau. Das ermöglicht Managern, schnell die richtigen Schlussfolgerungen für ihr Unternehmen zu ziehen. Datapine ist seit Kurzem auch Kooperationspartner von TA Triumph-Adler.

Auch das Start-up Rivalfox hat eine Lösung entwickelt, mit der Unternehmen ihre Konkurrenz und den Markt, in dem sie agieren, analysieren können. Der Fokus liegt dabei auf Daten im Bereich Online-Marketing. Mit den Analyseergebnissen können Marketer schneller relevante Themen für ihre Zielgruppen identifizieren, Trends im Markt aufspüren und Entscheidungen entsprechend anpassen.

Das junge Hamburger Unternehmen minubo dagegen hilft seinen Kunden dabei, schneller und nachhaltiger zu wachsen, indem sie ihre Aktivitäten im Onlinehandel auf Basis von Daten anpassen. Dafür entwickelt Geschäftsführer und Mitgründer Michael vom Sondern mit seinem Team Cloud-basierte BI-Lösungen. „Business Intelligence ist zum Grundpfeiler jedes erfolgreichen Unternehmens geworden. Die Informationen, die daraus gewonnen werden, ermöglichen allen Mitarbeitern, jeden Tag die richtigen Entscheidungen zu treffen“, sagt vom Sondern.

Mit Business Intelligence wird „Big Data“ ganz konkret: Ob Streaming-Anbieter, Onlinehändler oder klassischer Mittelständler, ohne systematische Datenanalyse geht heute kaum ein Unternehmen mehr in den Markt. Denn gute Datenanalysen helfen jedem Business.